8 September, 2016

Laufnews August – September

8. Böhlerit Volkslauf Tragöß Grüner See – 28. August

Die hochsommerlichen Temperaturen lockten zahlreiche Läufer zum schönsten Platz von 2014, welcher sich natürlich im Hochschwabgebiet befindet und „Grüner See“ genannt wird.
Viele Spitzenläufer waren wieder einmal dabei um sich diesen schönen Platz auch laufend anzuschauen.
Beim Volkslauf über 5,5 km musste eine Runde gelaufen werden. Mit einer tollen Zeit holte sich Elfi den Sieg in der Damengesamtwertung. Auch Höller Josef (21. gesamt) und sein Sohn Gerhard (12. gesamt) waren über diese Distanz sehr erfolgreich. Leider gab es über die Distanz von 5,5 km keine Klassenwertung und so hatten es ältere Teilnehmer nicht gerade einfach mit den jüngeren mitzuhalten.
Beim Hauptlauf über 11 km gingen Kurt und Marika an den Start. Sie mussten 2 Runden bewältigen.
Die selektive Strecke und die hochsommerlichen Temperaturen machten es den Läufern nicht gerade einfach.
Dennoch durfte sich Marika über den Sieg in der Damengesamtwertung freuen und auch Kurt konnte über den hervorragenden 3. Platz in der stark besetzten M55 jubeln.
Nähere Infos unter: www.pentek-timing.at

Stainzer Schilcherlauf FC Sauzipf – 3. September

Ob Hobby oder Profiläufer alle zog es an diesem Wochenende in die schöne Weststeiermark. Ein super organisiertes Event lässt jedes Jahr die Rekorde purzeln.
Beim Schilcher Sturmlauf über 15,75 km war Sigi sehr erfolgreich und holte sich den 12. Rang.
Die Königsdisziplin über 21,1 km bewältigten Elfi und Christian wieder mit Bravour. Elfi holte sich den 3. Platz in der W40 und Christian wurde 7. in der stark besetzten M40.
Nähere Infos unter: www.schilcherlauf.at

Schreib einen Kommentar