12 März, 2019

Silvesterlauf 2018 und Crossläufe 2019

17. November, 2018

Crosslauf Schichtturmlaub in Eisenerz:

Beim Schichtturmlauf war wieder einmal unser Höller Josef nicht zu schlagen und holte sich in der M80 den ausgezeichneten 1. Rang!!!

24. November, 2018

Crosslauf in Ternitz:

Macher Kurt holte sich in Ternitz den hervorragenden 2. Platz und auch Höller Josef durfte sich auf den 2. Podestplatz stellen!!

1. Dezember, 2018

Crosslauf in Leoben:

Auch diesmal war unser Josef wieder einmal sehr erfolgreich und holte sich den 2. Rang!!

31. Dezember, 2018

Silvesterläufe in Graz und St. Stefan:

In Graz war unser Sportlerehepaar Sabine und Rene sehr erfolgreich und reihten sich in die vorderen Ränge.

In St. Stefan war eine kleine Delegation unseres Vereins vertreten. Beim Hobbylauf über 4,1 km war wieder einmal unsere Laufsportlegende Höller Josef mit seinem Sohn sehr erfolgreich! Beim Hauptlauf über 8,2 km holte sich Sigi den guten 5. Rang. Christian erreichte trotz einer Bauchgrippe den 16. Rang und Elfi konnte wie immer den Sieg in der W50 erreichen!!

5. Jänner, 2019

Crosslauf in St. Paul:

Auch in Kärnten konnte Josef die Konkurrenz hinter sich lassen und siegte in der M80!

20. Jänner, 2019

Crosslauf Rosenhain/Graz:

Über die Strecke von 5,6 km waren Josef und Marika am Start. Josef wurde 3. in der M30 und Marika 4. in der Gesamtwertung (1. in der W35) hinter der Orientierungskaderläuferin Kadan Ursula und den Spitzenläuferinnen Annabelle Konzer Mary aus Wien und der Kärntnerin Kurath Stefanie. Beim 8,8 km Lauf war Christian am Start. Mit einer tollen Laufleistung holte er sich den 4. Rang.

24. Februar, 2019

Steirische Crosslaufmeisterschaften in Frohnleiten:

Beim Crosslauf über 4,8 km waren Josef, Sabine und Marika am Start. Josef durfte sich über den steirischen Vizemeistertitel (Silber) in der M80 freuen. Darüber hinaus kürte er sich noch zum Sieger in der Crosslaufendwertung. Herzliche Gratulation zu dieser Leistung – Du bist ein großes Vorbild für uns!!! Sabine startete trotz Bauchgrippe und lief ein tolles Rennen. Sie durfte sich über den 3. Rang (Bronze) in der steirischen Wertung freuen. Marika erreichte in der W35 den steirischen Masterstitel und den 3. Rang in der Gesamtwertung.

Schreib einen Kommentar