7 September, 2014

6 Stunden – Rund um die Kirschenhalle

Pünktlich zum Start des 6 Stunden Rennens in Hitzendorf begann es zu regnen. In den nassen Kurven war extreme Vorsicht geboten und den Fahrern wurde alles abverlangt.
Unsere Starter waren aber super dabei, allen voran unser Sieger Markus Klampfl. Er konnte in den 6 Stunden 204km (53 Runden) absolvieren.

Auf ihn machte gegen Ende des Rennens eine sehr starke 4er Gruppe jagt, er konnte diese aber auf Distanz halten.
Hinter der 4er Gruppe kam Gernot Saubart als 6. mit 196km (51 Runden) als 2. bester HRC Starter ins Ziel.
Dicht gefolgt von Christian Schmidbauer auf Rang 7, der ebenfalls die gleiche Distanz zurücklegen konnte.
Auf Rang 8 gleich der nächste HRC Starter, Georg von Falck schaffte 192km (50 Runden).
Herbert Saubart und Josef Pedit waren im Ziel fast gleich auf und sie belegten die Plätze 11 und 12 mit 48 Runden (184km).

Markus Klampfl sicherte sich auch den Sonderpreis für die schnellste gefahrene Runde im 6 Stunden Bewerb.

Schreib einen Kommentar