27 April, 2014

Neusiedlersee Radmarathon

Heute stand der ersten Radmarathon der Saison am Programm, fünf HRC Starter stellten sich der Herausforderung des Neusiedlersee Radmarathons. Bei diesem Marathon stellen aber nicht Höhenmeter sondern eher Wind und Stürze die Herausforderung. 125km ging es rund um den Neusiedlersee.

Von den Stürzen wurden heute leider auch die HRC Starter nicht verschont, Gernot Saubart lag bereits nach ca. 10 Kilometer am Boden und konnte die Fahrt dann aber nach ein paar kleinen Problemen am Rad fortsetzen.
Georg von Falck hatte leider nicht so großes Glück, er konnte einem vor ihm gestürzten Fahrer nicht mehr ausweichen und ging ca. bei Kilometer 105 zu Boden. Er konnte durch den Defekt am Rad die Fahrt leider nicht mehr fortsetzen, zum Glück kam er aber mit ein paar Abschürfungen davon.
Mario Sommer, Bart Verweij und unser Obmann Christian Kogler fuhren ein souveränes Rennen und erreichten ohne große Probleme das Ziel. Unser Obmann klagte zwar wegen Krämpfen, aber die braucht er um schnell zu sein.

Leider gibt es auf der Homepage des Veranstalters noch keine Ergebnisse, wir werden diese aber noch nachreichen.

3 Kommentare zu “Neusiedlersee Radmarathon”

  1. wolfi sagt:

    seit ihr auf Strava? da gäbe es einen tollen Player, um sich den RM im Nachhinein anzugucken:
    http://labs.strava.com/flyby/viewer/#134690160,M0gGCBoxBwhpzAcIgZAJCL6mCQg=

  2. Gernot Saubart sagt:

    Bin erst seit kurzem auf Strava, finde ich aber genial.

Schreib einen Kommentar