Grazer Crosslauf am 21. Jänner

Unser Urgestein Höller Josef bewältigte die schwierige 5,6 km Strecke mit Bravour und beendete das Rennen mit dem hervorragenden 1. Rang in der M80.

Auch Marika durfte sich über den 2. Rang in der Gesamtwertung der Frauen hinter Romana Slavinec  und vor der stark laufenden Dr. Smolle Elisabeth freuen.

 

26. Frohnleitner Crosslauf mit steirischen Meisterschaften am 25. Februar

4,8 km galt es bei eisigen Temperaturen zu bewältigen. Höller Josef war wie immer flott unterwegs und holte sich den steirischen Meistertitel.

Marika konnte sich über den 3. Rang in der Gesamtwertung hinter der Kaderathletin Reicht Carina und Dr. Smolle Elisabeth freuen. In der Klassenwertung W35 holte sie sich den Meistertitel.

weiterlesen…

20 April, 2018

1. Rennen zum Vereinscup

Das neue Jahr beginnt wie das letzte geendet hat, Markus Klampfl demoliert mit unzähligen harten Antritten seine Gegner und nur die stärksten können bis zum Schluss folgen. Christian Schmidbauer nach einem Jahr Pause landete souverän am 2. Rang vor unserem Oldie but Goldie Peter Jaritz.

Mit Andrea Schudi war auch eine Dame am Start, am Berg wird sie so manchen von uns das fürchten Lehren.

Die Strecke kann man sich auf Strava ansehen (Daten aus dem Vorjahr wegen Garmin Problemen).
Strecke: Vereinsraum – Hitzendorf – Lieboch – Hitzendorf – Jaritzberg Kulmerbauerkapelle
Distanz: 30,8 km / Höhenmeter: 192 m

v. l. n. r. Christian Schmidbauer (Rang 2), Markus Klampfl (Rang 1), Peter Jaritz (Rang 3), Luca (Präsident jun.)

 

Gruppenfoto – 1. Rennen

Ergebnis

Rang Name Punkte
1. Markus Klampfl 25
2. Christian Schmidbauer 20
3. Peter Jaritz 15
4. Gernot Saubart 12
5. Hannes Schmidbauer 10
6. Manfred Saubart-Gissing 9
7. Siegfried Eckhart 8
8. Mario Sommer 7
9. Andrea Schudi 6
10. Michael Maier 5

Die erste Mittwoch Rennrad Runde wurde bereits letzten Mittwoch spontan einberufen. Auch diesen Mittwoch drehen wir wieder eine Runde.

Gestern starteten wir mit unserer Familien Ausfahrt und eröffneten auch für die Kinder die Saison, leider hielt sich der Andrang in Grenzen. Es war aber dennoch Lustig und das Eis beim Famoos in Mooskirchen entschädigte für die Anstrengungen.

Radsaison Start