23 Juni, 2014

Laufnews

Spät aber doch, einige erfolgreiche Meldungen unserer Lauf-Elite und ein paar Impressionen.

Weizer Energielauf – 13. Juni
Am Freitag, dem 13. Juni fand der 13. Weizer Energielauf bei schwülem aber trockenem Wetterbedingungen statt. Die Bambini-, Jugend- und Kinderläufe, der Benefizlauf FinaB, die Staffel- Hobby und Firmenläufe, wurden von einer rekordverdächtigen und sportbegeisterten Läufer- und Zusehermenge gemeinsam gemeistert.
Kurz nach 20 Uhr startete der Hauptlauf, der auch zum Weizer Bezirklslaufcup zählte. Rund 200 Teilnehmer gaben ihr Bestes und zeigten dem lautstarken Publikum gute Laufleistungen. Die 3 schnellsten Damen waren Veronicah Maina aus Kenia (run2gether) in 34:14.61 min, Zita Kacser aus Ungarn (Team Benedek Zsolt ) und Marika Huber (HRC Jaritzberg). Bei den Herren siegte der Keniate Samuel Karani (run2gether) in 30:18.37 min, 2,5 Minuten vor dem Italiener Riccardo Sterni ( Athletica DS ) und dem Lokalmatador Christoph Schlagbauer (RTT-Passail).

Grazathlon – 14. Juni
Nur die Härtesten kommen durch so war es auch wieder beim diesjährigen Grazathlon. Eine 10 km Strecke mit 15 ausgespickten Hindernissen musste überwunden werden. Darunter auch zahlreiche Topläufer wie der Berglaufspezialist Andi Kröll und die Skisprunglegende Andi Goldberger.
Auch unsere eisernen Jungs Sigi und Vinzenz waren dabei und erreichten Topresultate. Vinzenz wurde sehr guter 17. mit einer Bombenzeit von 49:41. Sigi erreichte sogar den tollen 2. Rang.

13. Int. Raiffeisen  – Lipizzanerheimatlauf – 14. Juni
Schülerlauf 1900 m:
Unsere Nachwuchstalente zeigten wieder einmal, dass sie auch unter den Profis vorne dabei sein können. Tobias wurde mit einer Zeit von 7:39 hervorragender 4. Simon wurde guter 11. mit einer Zeit von 8:38.
Stölzle Glasgruppe Lauf 7 km:
Wie gewohnt war unsere Elfi wieder einmal eine Klasse für sich. Mit einer Zeit von 31.19 wurde sie nicht nur 1. in der W40 sondern auch erste in der Gesamtwertung der Frauen.
Komex Abfallentsorgung Lauf 14 km:
Auch Kurt machte es seiner Lebensgefährtin nach und landete auf dem Siegerstockerl. Mit einer Zeit von 59:32 ließ er die Konkurrenz klar hinter sich.

1. Murecker Gesundheitslauf – 15. Juni
Schwüles Wetter und Wind beherrschten den 1. Murecker Gesundheitslauf. Beim 10,2 km ging Marika an den Start. Nach 40:56 durfte sie den 1. Gesamtrang der Frauen in Empfang nehmen.

Schöckl Classic Berglauf – 15. Juni
Unsere Bergams Elfi holte sich den ausgezeichneten 3. Gesamtrang bei den Damen mit einer Zeit von 34:50.

Schreib einen Kommentar