1 Februar, 2017

Steirische Crosslaufmeisterschaften Rosenhain am 22. Jänner

Der Crosslauf der Nationen mit zahlreichen Spitzenläufern aus NAH und FERN zeigte wieder einmal, wie groß das Interesse an etwaigen Veranstaltungen ist. Auch einige EM – Teilnehmer aus dem Orientierungslaufbereich und aus der Wintertriathlonszene waren mit dabei.
Bei kühlen Temperaturen starteten die Damen und die Masters Männer ab M65 pünktlich um 12:15.
Mit dabei auf dieser Strecke unser Urgestein Höller Josef und Marika. Auf dieser selektiven Strecken mussten 4 Runden absolviert werden. Höller Josef schlug sich tapfer und erreichte als steirischer Meister den Sieg in seiner Altersklasse. Marika durfte sich auch über den Sieg in der W35 freuen.

8 Runden und 8,4 km hatten unsere Herren zu bewältigen, was wirklich alles abverlangte. Da durch die einsetzende Wärme auch der Boden etwas tiefer wurde. Die letzten Kraftreserven mussten herausgeholt werden um das Ziel zu erreichen. Unsere Herren machten dies aber mit Bravour und konnten zwei Meisterschaftsmedaillen mit nach Hause nehmen.
Sigi holte sich in der stark besetzten M45 den 7. Rang. Christian durfte sich über den Vizemeistertitel in der M50 freuen und Kurt jubelte in seiner Klasse auch über den Vizemeistertitel.

Weitere Infos unter: www.runningraz.at oder www.stlv.at

 

Schreib einen Kommentar