3 Oktober, 2016

Altes Almhaus Rennen

Markus Klampfl startete am Samstag noch bei einem der letzten Saisonrennen.

Die Crazy Cross Biker organisierten ihr Bergrennen hinauf zum Alten Almhaus, die Strecke führte über ca. 14,1 Kilometer und 1127 Höhenmeter.
Das Rennen war heuer extrem stark besetzt aber Markus erkämpfte sich mit einem starken 3. Rang einen Platz am Stockerl.
Platz 1 ging an niemanden geringeren als Maurizio Vandelli (10. Gesamtrang Giro und Sieger Österreich Rundfahrt) und Platz 2 an Heimo Fetter.

Markus Klampfl hinter Maurizio Vandelli

Markus Klampfl hinter Maurizio Vandelli

 

Schreib einen Kommentar