Heute ging es bei unserem legendären Coup de President wieder mal um die Krone im Kampf gegen die Uhr.
Zum ersten mal wurde euch der neu geschaffene Wanderpokal vergeben.

Auf Sondereinladungen unseres Präsidenten war auch ein Arbeitskollege von ihm dabei, Markus Glettler legte auf seinem Zeitfahrrad eine super Zeit von 13:34:42 vor.
Unser Reglement sieht jedoch nur die Verwendung von normalen Straßen Rennern ohne Aufleger usw. vor.

Auch Tobias Gissing stand als jüngster Teilnehmer am Start, er fuhr eine grandiose Zeit von 16:47:05. Leider mit etwas Hilfe im Windschatten.

Zusätzlich mussten wir unserem lieben Kollegen Mario Sommer das Leben heute anhand seiner bevorstehenden Hochzeit etwas schwerer machen und er musste die Strecke auf einem Waffenrad bewältigen.

Der Sieg ging heute abermals an unseren Markus Klampfl, er ist heuer anscheinend in keiner Disziplin zu biegen. Rang 2 ging an Christian Schmidbauer und Rang 3 ging knapp aber doch an Wolfgang Klöckl.

Anschließend gab es wieder eine perfekte Jause dieses mal gesponsert von unserem Mario. Der perfekte Kuchen von Tamara und Gisi rundeten das Menü perfekt ab. Vielen Dank an unserer Koksis für die Gastfreundschaft. weiterlesen…

21 Juli, 2016

6. Rennen zum Vereinscup

Aufgrund der Baustelle in Reiteregg verschoben wir unser Rundstreckenrennen nach Jaritzberg mit Ziel bei Bart`s neuer Heimat. Die 1. Auffahrt über die Brunnleitn war noch in halbwegs moderatem Tempo und wir konnten unseren etwas früher gestarteten Präsidenten genau bei der 1. Zieldurchfahrt einholen. Auch eine unserer größten Nachwuchshoffnungen – Barts Sohn Leander – stieg dort ins Rennen ein und so ging es gemeinsam in die 2. Runde. Leider wurde Leander von seinem Vater etwas falsch in die Strecke eingewiesen und er wollte bereits beim Gasthaus Guggi rechts abbiegen. Nach einem Rechts-Links-Schlenkere war leider die Kette unten. Das ganze blieb vorne unbemerkt, wo just in dem Moment ein wenig aufs Tempo gedrückt wurde. Bart, der heute eigentlich auf Sieg programmiert war, blieb brav wie es sich für einen Papa gehört bei Leander um die Kette wieder aufzulegen. Bis der Zwischenfall ganz nach vorne durchgesickert war ging es schon fast das 2. mal in die Brunnleitn hinein. Wir nahmen ein wenig das Tempo raus und so fiel die Entscheidung erst bei der 3. Auffahrt, wo dann Max wieder nichts anbrennen ließ. Tom konnte in einem mächtigen Kraftspurt (Kette aufs große Blatt – was sonst) unseren starken Christian gerade noch abfangen.

Leander holt sich als jüngster Teilnehmer den Sieg in seiner Altersklasse.

Und dann… ging`s erst richtig los: weiterlesen…

17 Juli, 2016

Laufnews Juni – Juli

Lipizzanerheimatlauf am 25. Juni

Zahlreiche Läufer aus dem In und Ausland pilgerten zu den weltberühmten Pferden in die schöne Weststeiermark. Alles was Rang und Name hat war dabei.

Über die Distanz von 14 km war auch unsere Elfi dabei und holte sich den ausgezeichneten 2. Gesamtrang hinter der Kaderathletin Maria Hochegger. Somit konnte sie ihre Altersklasse klar dominieren und holte sich den 1. Rang.

Nähere Infos unter: http://www.lipizzanerheimatlauf.at/

weiterlesen…